Symptom-Aufstellung 12. bis 13. November 2016 mit Dr. Ilse Kutschera

Burnout & Co – Symptome aufgestellt – Seminar mit Dr. Ilse Kutschera

Die Methode der systemischen Aufstellungsarbeit öffnet Ihnen buchstäblich die Augen. Sie erkennen Zusammenhänge, die Ihnen zuvor nicht bewusst waren. Burnout-Symptome, chronische Beschwerden,  Depressive Verstimmung, schwere Erkrankung,…

Wenn der Arzt nicht helfen kann und die Seele leidet….

Wenn Ihr Symptom sprechen könnte, was würde es dann sagen?

Dr.med. Ilse Kutschera leitet das Symptom-Aufstellungsseminar.

Termin: 12. bis 13. November 2016, jeweils von 9:00 bis 18:00Uhr
Kosten: € 260,00 mit Anliegen, Repräsentanten auf Anfrage (mehr …)

Maria Magdalena – Awakening Women – Wochenende

Awakening-Women-Retreat Maria Magdalena in Wien 2017

imagemit: Chameli Ardagh & das Awakening-Women-Team

Datum: 25. – 28. Mai 2017

Veranstaltungsort: Jugendgästehaus Wien-Brigittenau 
Adalbert-Stifter-Straße 73
1200 Wien – Austria

Das Seminar findet in englischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche statt.

bitte unbedingt das Anmeldeformular  (siehe unten) verwenden.  Danke (mehr …)

Trau dich! Sag JA zu dir Hochzeits-Frauen-Ritual Wien, 7.1.2017

Trau dich! Sag JA zu dir Hochzeits-Frauen-Ritual Wien, 7.1.2017

Heirate dich und deine Prinzipien,
schließe den Bund des Lebens mit dir,
sei glücklich auf immer und ewig!
 

Deine perfekte Seelenpartnerin bist du selbst. Du bist der Mensch, auf den du immer gewartet hast.
Zeig dich im Kreise anderer Frauen, mit deiner Bereitschaft den heiligen Bund mit dir selbst einzugehen.
Mit allem Drum und Dran: Kleid, Ring, Vertrag mit Unterschrift, Trauzeuginnen und Festmahl.

„In einer Liebesbeziehung mit sich selbst sein, ist das möglich? Ja, selbstverständlich! Was macht diese Beziehung tief und verbindlich? Wenn du alles, was dir wichtig ist, als ernst zu nehmende Vereinbarung mit dir selbst empfindest und das auch besiegelst. Genauso wie bei der herkömmlichen Eheschließung ist das Ritual vor Zeugen ein Bekenntnis von Liebe. Wenn du der Sehnsucht nach dem richtigen Partner, deinem richtigen Leben nachgeben möchtest, dann bist du mit dir und bei dir am besten aufgehoben. Der Ring an deinem Finger wird dich täglich daran erinnern!“ Lydia, die sich am 21.1.2012 selbst geheiratet hat.

Das bewegt Lydia:
image006
Mein Ring entstand aus meinem alten „Oma-Gold“ und wurde von einer Goldschmiedin transformiert in ein Unikat für mich, nach meinen Vorstellungen. So nehme ich mir ein Stück meiner Vergangenheit mit, ohne dass es nur als Ballast rumliegt. Doch jede Frau sollte den Ring nehmen, der ihr als unterstützendes Symbol dienen kann. Wichtig ist, dass er getragen werden kann, am besten täglich.

Die Idee von der Hochzeit mit sich selbst habe ich von Chameli Ardagh, www.awakeningwomen.de. deren Seminarorganisation ich seit etlichen Jahren leite.
Bei jedem ihrer Workshops zeigt sie uns diesen Ring an ihrem Finger, der ihre Lebens-Aufgabe, Liebe zu verkörpern, symbolisiert. Dieser Ring kommt bei ihr vor dem Ehering, den sie an der anderen Hand trägt. Sie inspiriert mich sein vielen Jahren so sehr meinen weiblichen Weg bewusster zu gehen, dass ich meine gewonnenen Einsichten sehr gerne weitergebe und es liebe Raum zu schaffen, wo Frauen sich treffen können, um sich zu nähren und zu stärken.

Mit meinen monatlichen KEMENATE-Frauenabenden hatte ich einige Jahre regelmäßig diesen Raum geöffnet. Ab dem Jahr 2017 finden Tages-Rituale mit vertiefenden Zeremonien zur Selbstbestärkung statt, zum Jahresstart mit der Selbst-HOCHzeit.

Das bewegt Henrike:

image004Den traditionellen Bund fürs Leben einzugehen, „traute“ ich mich zwei Mal. Erwachsen aus der ersten Erfahrung, beschloss ich ein Gelöbnis der anderen Art abzulegen. Ich ließ mir einen Ring schmieden, dessen Mondstein mich nicht nur an eine Krone, sondern auch an meine weibliche spirituelle Tradition erinnern sollte. Denn in der Tiefe meines Seins fand ich vor einigen Jahren meine Königin, der ich immer treu sein wollte. Mir meiner Wünsche und Bedürfnisse bewusst, zog ich mein schönstes Kleid an und feierte mein JA zu mir allein. Ich gab mir das Versprechen aus jedem Tag den bestmöglichen zu machen. Ich trage den Ring nun, um immer an meine Eigenermächtigung erinnert zu werden. All-EINS zu sein ist der nährende Boden für alles, worauf ich mich beziehe. In Beziehung zu mir zu treten, war der erste Schritt auf meiner HOCHzeit. Mir meiner Freiheit bewusst und in tiefster Dankbarkeit und Demut für die Geschenke des Lebens begann mein wichtigster Bund im Leben. Da ich mich und meine Werte geheiratet hatte,  war und ist es nun leichter mir treu zu sein – in guten wie in schlechten Zeiten.

Henrike Blocher-Bergmann widmet ihr Sein seit 20 Jahren der Begleitung von Menschen durch Transformationsprozesse. Die Essenz daraus schrieb sie im „Das Buch der Leichtigkeit“ nieder. Sie leitet mit ihrem Mann die MENTAS Akademie und betreut mit ihrem Team hunderte Seminarteilnehmer. Ihre Herzensangelegenheit ist es, Frauen am Weg zur Eigenermächtigung, zum „JA“ zu sich selbst zu begleiten.

12 Raunächte-Einstimmungsritual per Email:

Henrike wird dir zu den 12 Raunächten zwischen 25.12 und 6.1. zur Einstimmung täglich per Email Gedanken und Übungsvorschläge senden, die dich stärken und vorbereiten auf dein Gelöbnis.
Anmeldeschluss ist Montag, 19. Dezember 2016
Die Teilnahme ist auf 12 Frauen limitiert!

Ritual-Leiterinnen: Henrike Blocher-Bergmann & Lydia Hopfgartner
Termin: Samstag, 7. Jänner 2017
Zeit: 10 bis 17 Uhr (open end zum Feiern)
Ort: Frauen-Zentrum Soul-Sisters, 1040 Wien, Goldegg. 2/5
Kosten: 150,00 Euro
TN-Anzahl: mind. 8, max. 12

Anmeldung: hopfgartner@selfnessconsulting.at

Herzlichst bedanken wir uns für das bereits entgegengebrachte Vertrauen und wünsche Zuversicht und Tatkraft für alle guten Vorsätze, die Deiner und unser aller Welt zum Segen gereichen sollen.
Von Herzen Lydia & Henrike

Soulsisters – Zentrum für Frauen in der Lebensmitte
Hier sind Irene Fellner und Ingrid Dorfmeister mit ihrem vielfältigen Programm für Frauen ein echter Geheimtipp. Es lohnt sich vor allem zu den monatlichen Terminen beim Soul-Cafe vorbeizuschauen.
Letzter Termin 2016: X-Mas Punsch Dienstag, 29.11.16 ab 17 Uhr
Weitere Infos unter: www.soulsisters.at